Algemeine Geschäftsbedingungen 

 

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Angebote und Leistungen von Lamameer - Jennifer Hein. Durch die Inanspruchnahme der Leistungen erkennt der Kunde/die Kundin die AGB verbindlich an.

2. Anmeldung

Die Vereinbarung von Terminen für die Teilnahme an Veranstaltungen sowie die Vereinbarung über Coaching erfolgt ausschließlich in schriftlicher Form (Online-Buchung, Email) über Lamameer - Jennifer Hein.

3. Zahlungsbedingungen

Die Dienstleistungen sind im Vorwege zu bezahlen.Soweit gewünscht erfolgt eine Angebotserstellung. Die im Angebot genannten Zahlungsbedingungen einschließlich der Zahlungsfrist sind verbindlich. Ansonsten erfolgt eine Rechnungsstellung über die gewünschten Dienstleistungen.Diese gestellten Rechnungen werden sofort nach Erhalt ohne Abzug fällig, es sei denn es ist ein Zahlungsziel in der Rechnung benannt.Die Teilnahme an Wanderungen oder anderen Aktivitäten ist verbindlich reserviert, sobald der vollständige Rechnungsbetrag nach vorheriger Absprache und Vereinbarung auf dem Konto von Lamameer -  Jennifer Hein eingegangen ist. Bei kurzfristigen Buchungen kann auch Barzahlung vereinbart werden. Die Zahlung wird entsprechend quittiert.

4. Stornierung

Bis zu 14 Tagen vor dem vereinbarten Termin kann kostenfrei storniert werden. Bis zu 3 Tagen vor dem Termin für Wanderungen und Lama-Begegnungen und bis zu 13 Tagen vor dem vereinbareten Termin für Coaching und alle Art von Trainings fallen 50% Stornokosten an.  Nach diesen Fristen, fallen Kosten in Höhe von 100% an. Die Leistung kann nach Absprache mit Lamameer - Jennifer Hein auf andere Personen/-gruppen übertragen werden. In diesem Fall ist jedoch mindestens der vorab vereinbarte Rechnungsbetrag zu veranschlagen.Bei Absagen seitens des Dienstleisters wird der gesamte Rechnungsbetrag entweder erstattet oder ein mit dem Kunden vereinbarter Ersatztermin angeboten.

5. Dienstleistungen

Lamameer - Jennifer Hein arbeitet mit 5 Lamas, die im Rahmen der Dienstleistung mitgeführt werden können, in Abhängigkeit von der Anzahl der Teilnehmer*innen und dem Alter der Teilnehmer*innen. Die Einteilung der Teilnehmer*innen auf die Lamas erfolgt vor Ort. Jedes Tier hat einen eigenen Charakter. Die Teilnehmer*innen lernen die Tiere unmittelbar zu Beginn kennen und werden vorab über wesentliche Aspekte im Umgang mit den Tieren informiert. Das Tierwohl und der Sicherheitsaspekt für Mensch und Tier steht zu jeder Zeit im Vordergrund. Lamameer -Jennifer Hein behalten sich vor, situativ zu entscheiden, welche/r Teilnehme*in welches Tier führt. Es besteht kein Anspruch darauf, die gesamte vereinbarte Zeit ein Tier zu führen. 

 

6. Gutscheine

 

Die Einlösung von Gutscheinen erfolgt ausschließlich über die Buchungsfunktion der Lamameer Homepage. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Termin. Die Buchung muss online für die Leistung vorgenommen werden und dann, vor dem Absenden, der Gutscheincode eingefügt werden. 

7. Haftung

Die Teilnahme an allen Aktivitäten ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Person ist für sich selbst verantwortlich. Die Verantwortung für höhere Gewalt, Inanspruchnahme für etwaige Drittschäden und jede Art von Schadenersatz ist ausgeschlossen. Lamameer - Jennifer Hein können insbesondere für die Interventionen keine Erfolgsgarantie für jegliche Angebote versprechen.

8. Urheberrechte

Alle von Lamameer - Jennifer Hein produzierten Veröffentlichungen jeglicher Art sowie sämtliche Logos sind und bleiben geistiges Eigentum von Jennifer Hein und Bernd Beermann.

9. Schlussbestimmungen

Jede von den vorliegenden AGB abweichende Vereinbarung zwischen Kunden und Lamameer - Jennifer Hein bedarf für ihre Gültigkeit der Schriftform.